„Verstehen kann man das Leben nur rückwärts.
Leben muss man es aber vorwärts.“

Søren Kierkegaard

Worauf wartest du noch?

BUCH

Lebensgefühl Lebensmitte: Eigentlich wollten wir mit 30 oder 40 „angekommen“ sein, spätestens jedoch mit 50. Tatsächlich ist das Gegenteil der Fall: Wir sind noch immer unterwegs – und zwar auf der Buckelpiste des Lebens. Eine innere Sehnsucht nach Veränderung treibt uns um. Manchmal werden wir auch durch radikale Einschnitte gezwungen, uns neu aufzumachen. Fest steht: Die Lebensmitte ist eine besondere Zeit in der Biographie eines jeden Erwachsenen. Und sie steckt voller Chancen, neue Wege für die eigene Zukunft zu finden.

Dieses Handbuch reflektiert zehn unterschiedliche Perspektiven auf die Lebensmitte und ebnet mit 50 klugen Wegweisern den Pfad für den eigenen Aufbruch: Lebensnah. Überraschend. Klar.

Also: Worauf wartest du noch?

Das Buch ist am 16.12.2016 im Rowohlt Verlag erschienen.
256 Seiten. ISBN: 978-3-499-63204-4

Buch bestellen

Hallo?
Warum sagt keiner was?

ÜBER MICH

Kurze Rückblende: In meiner ersten Karriere war ich lange Jahre Führungskraft in mehreren großen Medienunternehmen.
2007 gründete ich mein eigenes Beratungsunternehmen für Veränderungsmanagement: Flying Fish.

Seither arbeite ich als systemische Beraterin, Business Coach und Organisationsentwicklerin und habe zahlreiche Menschen in beruflichen und privaten Umbruchsituationen begleitet.

Häufig waren dabei die Geschichten, Fragen, Um- und Aufbrüche der Lebensmitte ein Thema. Mir fiel auf, wie wenig öffentlich über diese herausfordernde Lebenszeit gesprochen wird, obwohl wir sie alle durchleben. Das war der Startpunkt dieses Buches, indem ich meine Erfahrungen, Erlebnisse und Erkenntnisse, weitergebe.

Last, but not least: ich bin glückliche Mutter eines fabelhaften Sohnes und wir leben in Hamburg an der Elbe, unserer Wahl- und Wohlfühlheimat. 2017 habe ich meinen 50. Geburtstag gefeiert. Das war klasse.

 

Und jetzt? Ich freue mich über die zahlreichen Reaktionen, Gespräche und Presseartikel, die das Buch in Gang gesetzt hat, und ich freue mich weiterhin über jedes Feedback via Facebook und Twitter.

NEWSLETTER „NAVIGATOR“

Mehr zum Thema Lebensmitte

Das Thema der Lebensmitte wird mich weiter umtreiben und ich werde am Thema weiterarbeiten. Ich plane daher einen kleinen, feinen Newsletter namens „Navigator“ für die Leser und Leserinnen des Buches, die Lust auf Mehr zum Thema der Lebensmitte haben.

Keine Angst – ich „spame“ Sie nicht zu, sondern melde mich nur dann, wenn es wirklich etwas zu sagen gibt. Versprochen. Bitte hinterlassen Sie Ihre E-Mail Adresse und los geht’s:

Parallel vertiefe ich via Facebook und Twitter die Themen. Wenn Sie Interesse haben: folgen Sie mir gerne:

Vorträge
und Inputs

LIVE

Ich spreche auf Konferenzen oder Panels als Inputgeberin, Speakerin, Interviewpartnerin oder meinungsstarke Panelteilnehmerin zu den beruflichen, persönlichen oder sozialen Aspekten der Lebensmitte. Hier zum Video der Panel-Diskussion mit Remo Largo bei der Körber-Stiftung Hamburg.

Ob aus der Perspektive des einzelnen Menschen, aus der Sicht von Unternehmen oder der Gesellschaft: Mein Buch bietet 10 verschiedene Perspektiven auf die Lebensmitte, die jeweils als inhaltlicher Ansatzpunkt genutzt werden können. Ein Vortrag kann direkt an ihre aktuellen Fragestellungen anknüpfen und maßgeschneidert aufgebaut werden.

 

Melden Sie sich gern. Ich freue mich auf das Gespräch mit Ihnen!

 

Mail: mail@antjegardyan.de

Telefon: +49 (0)173- 93 94 93 4

Presse und kleine Meldungen

PRESSE

Es gab viel Gesprächsbedarf zur Lebensmitte – mein Gefühl hat mich nicht getäuscht!

Seit Buchveröffentlichung gab es eine breite Resonanz in Zeitschriften, Tageszeitungen und der Wochenpresse, im Netz und im Rundfunk. Zu vielen Titelgeschichten zur Lebensmitte durfte ich Experten-Input geben oder in Interviews Frage und Antwort stehen. Es gab klassische Rezensionen (mein Lieblingszitat aus der österreichischen Presse:  „Gardyan grantelt nicht!“), Blog-Beiträge, Einladungen zum Gesprächspanel oder Rundfunkinterviews.

 

Ein Ausschnitt des Echos findet sich unten.

Ich bleibe gerne weiterhin im Gespräch!

 

Presseanfragen über Frau Hanna Biresch, Rowohlt Verlag

Mail: hanna.biresch@rowohlt.de

Telefon: +49 (0) 40 / 72 72 – 237

Vorträge – speziell für Unternehmen

Verpassen und vergeuden Unternehmen das wertvolle Potential ihrer Mitarbeiter in der Lebensmitte? Wie funktioniert gute Personal-und Karriereentwicklung speziell für Mitarbeiter der Lebensmitte?  Was müssen Mitarbeiter selber leisten? Folgende Themenvorträge nehmen diese Fragen auf:

Personalentwicklung in der Lebensmitte

Karrierestagnation statt lebenslangen Lernens- können wir uns das noch leisten?

Entwickle Dich selbst, sonst entwickelt Dich keiner.

Wie gehe meinen Wunsch nach Veränderung an? Wie wage ich den Aufbruch?

Lebensmitte – Zeitfenster der Chancen

Was die Lebensmitte ausmacht. Was sie fordert. Was jetzt möglich ist.

Taylormade

Ein Vortrag kann auch direkt an ihre aktuellen Business-Fragestellungen anknüpfen und maßgeschneidert aufgebaut werden. Lassen Sie uns darüber sprechen.